REISEZIELE
»Griechenland
  »Athen Umgebung
  »Peloponnes
  »Tolon
  »Arkoudi
  »Kardamili
  »Eretria
  »Chalkidiki
  »Afitos
  »Chanioti
  »Gerakini
  »Kallithea
  »Kriopigi
  »Nea Potidea
  »Neos Marmaras
  »Nikiti
  »Ouranopolis
  »Sani
  »Epiros
  »Parga
  »Sivota
  »Thessaloniki
  »Griechische Inseln

Griechenland Urlaub - Last Minute Reisen, Hotels und Flüge

Griechenland

Die Republik Griechenland befindet sich im Südosten von Europa am östlichen Mittelmeer und setzt sich geografisch aus dem griechischen Festland am südlichen Ende der Balkan-Halbinsel, der Halbinsel Peloponnes sowie zahlreichen weiteren kleineren und größeren Inseln in der Ägäis, im Ionischen Meer und im Libyschen Meer zusammen. Aufgrund seiner unzähligen Inseln weist Griechenland eine bemerkenswerte Küstenlänge von ungefähr 15.000 Kilometern auf. Begrenzt wird das Land vor allem von Abanien, der Republik Mazedonien, Bulgarien, der Türkei, dem Ionischen Meer und dem Libyschen Meer. Das Land, welches seit dem Jahre 1981 ein Mitglied der Europäischen Union ist, verspricht Ihnen trotz seines maritimen Charakters einen Gebirgsanteil von über 70 Prozent und wird aus diesem Grund auch als Gebirgsland eingestuft. Die bekanntesten Erhebungen, von denn zahlreiche bis an die spektakulären und zum Teil wild zerklüfteten Küsten reichen sind das Pindos Gebirge, der Olymp, das Rhodope Gebirge, das Dikti Gebirge, das Ida Gebirge und das Lefka Ori Gebirge. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit zum Wandern, Spazieren und Bergsteigen innerhalb einer atemberaubend landschaftlichen Vielfalt.

Griechenland ist zudem ein Land, welches sich vor allem durch die beeindruckenden Bauten und Denkmäler aus der Zeit der Antike zu einem kulturhistorisch überaus wichtigen Reiseziel entwickelt hat. Als irdischer Sitz der Götter, Heimat des Zeus, des Adonis und der Liebesgöttin Aphrodite verspricht es unzählige archäologische Ausgrabungsstätten, die es zu besichtigen und zu erkunden gilt. De unterschiedlichen Regionen bieten jedem Besucher etwas, was seinen Aufenthalt in Griechenland unvergleichlich, unvergesslich und zu etwas Besonderem werden lässt. Fernab des Alltagsstresses und unter der Sonne des Mittelmeers versprechen Ihnen das griechische Festland oder eine der abwechslungsreichen Inseln den persönlichen Freiraum für Ihren ganz eigenen Traumurlaub. Und ein romantischer Platz für Ihre ganz persönlichen Träume wird sich Ihnen an einem der atemberaubenden Strände immer bieten.

Die bekanntesten und wichtigsten Reiseziele und Regionen in Griechenland, welche sich vor allem im Laufe der letzten Jahrzehnte mit ihrer hervorragenden touristischen Infrastruktur, den komfortablen Hotels und Ferienanlagen in allen nur erdenklichen Kategorien, den mannigfaltigen Sport- und Freizeitaktivitäten, den kleinen, idyllischen Tavernen und urigen Bars, der Tausende Jahre alten Geschichte und den faszinierenden Ausflügen in eine Zeit, die sagenumwobener nicht sein könnte, sind unumstritten der Peloponnes, die Halbinsel Chalkidiki, die Hauptstadt Athen, die turbulente Stadt Thessaloniki, die Kykladen mit Mykonos und Santorin, die Insel Samos, Zakynthos, die Sonneninsel Rhodos, Karpathos, Thassos, Paros, Naxos, die grüne Insel Korfu, Kos, die Insel des Hipokrates, Lesbos und Kreta mit ihrer überaus abwechslungsreichen und reizvollen Landschaft. Griechenland, ein Land, welches aufgrund von Vielfalt, Kultur, sportlichen Möglichkeiten und atemberaubender Strände jedem Besucher etwas bietet, was mit seinen Wünschen und Bedürfnissen einher geht.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima

Die Republik Griechenland wird durch ein überaus mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintermonaten beeinflusst. Die Temperaturen in dem gemäßigten Mittelmeerklima nehmen von Nord nach Süd gesehen stetig zu, wobei allerdings zu erwähnen sei, das die heißen Sommer nahezu überall niederschlagsfrei sind. Im Nordosten und im Innern des Landes erleben Sie aufgrund des hier vorherrschenden kontinentalen Einflusses starke jahreszeitliche Schwankungen. In den Gebirgslagen kann es vor allem in den Wintermonaten auch zu einem eintretenden Schneefall kommen. Auf den unzähligen Winden versprechen Ihnen die vor allem in den Sommermonaten vorkommenden Meltemi Winde eine Abkühlung der sommerlichen Hitze. Es erwarten Sie somit ein ideales Klima, welche für Entdeckungen und Erkundungen jeglicher Art exzellent geeignet ist. Die beste Zeit für einen Aufenthalt in Griechenland sind die Monate von Mai bis Oktober. Einzig allein die Insel Kreta ist in einigen Spezialkatalogen diverser Veranstalter vorzufinden.



Essen und Trinken

Griechenland ist ein Land der Feinschmecker und der Menschen, denen der Genuss von Kulinarischen Delikatessen über alles geht. Beeinflusst von den unterschiedlichen Völkern und Kulturen hat sich eine Esskultur entwickelt, die abwechslungsreicher und schmackhafter nicht sein könnte. Nicht nur das Ambiente unter der Sonne Griechenland, sondern auch die erlesen und frischen Zutaten sind immer wieder ein Garant für hochkarätige Gaumenfreuden. Beste Olivenöle, erlesen Kräuter, frischer Fisch und Meeresfrüchte und diverse Obst- und Gemüsesorten, dies alles auf auf eine exzellente Art und Weise miteinander kombiniert und immer wieder auf eine völlig andere Art zubereitet, wird Ihnen immer wieder aufs neue einen Jauchzer entlocken.

Schlemmen Sie sich durch eine Welt, die atemberaubender und vielseitiger nicht sein könnte und entdecken und erproben Sie die vielfältigen griechischen Gerichte. Hierzu zählen unumstritten das Moussaka, ein traditioneller Kartoffelauflauf mit Auberginen, das Tzaziki, die gefüllten Weinblätter, das Gyros und die zahlreichen Gerichte mit frischem Fisch. Zu erwähnen sei die Eigenart der Griechen, ihre Gerichte lauwarm zu servieren. Aber wer stört sich schon bei einem Panorama aus Bergen, Meer und hellem Sand und dem Geschmack eines köstlichen Gerichtes an dieser Kleinigkeit. Denn nicht zuletzt wird Ihnen auch der Genuss eines typisch griechischen Weines die Sinne rauben und Sie werden sich wünschen, die Zeit könnte für einen Moment anhalten und der Urlaub währe ewig.