Chanioti - Griechenland Urlaub an schönen Sandstränden

Chanioti Griechenland

Die drei Finger der Chalkidiki Halbinsel zeigen wie der Dreizack des Poseidon in das tiefblaue Ägäische Meer und versprechen Ihnen faszinierende Orte und eine atemberaubende landschaftliche Vielfalt. In Makedonien, der größten Region im Norden von Griechenland gelegen bestecht die Chalkidiki Halbinsel aus den drei Fingern Kassandra, Sithonia und der Mönchsrepublik Athos.

Auf Chalkidiki erwarten Sie neben einer weit in die Antike reichenden Geschichte, eine ungefähr 500 Kilometer lange Küste mit endlosen Sandstränden, von denen 32 mit der Blauen Flagge für eine hervorragende Meerwasser- und Strandqualität ausgezeichnet wurde, malerische Buchten und wunderschöne Pinienwälder, welche zum Teil bis an das Ufer des Ägäischen Meeres reichen. Die schönen Strände und das reizvolle Hinterland versprechen Ihnen eine Reihe von sportlichen Aktivitäten wie Wassersport, Wandern, Reiten und Fahrrad fahren. In der Region herrschen strenge Auflagen für die touristische Erschließung der Küste, denn es wird strikt darauf geachtet, dass sich die Hotels und Ferienanlagen sehr gut in das landschaftliche Umfeld einfügen.

Kassandra ist einer der drei Finger der Chalkidiki Halbinsel und zudem der, der über die beste touristische Infrastruktur verfügt. Der westlichste Ausläufer der Chalkidiki Halbinsel hat sich nicht zuletzt aufgrund seiner Nähe zur Metropole Thessaloniki zu einem beliebten Reiseziele für Gäste aus aller Welt entwickelt und auch die Einwohner von Thessaloniki nutzen die Nähe gern für einen Aufenthalt an den wunderbaren Stränden. Kassandra, das sind eine hervorragende touristische Infrastruktur, ein waldreiches und überaus hügeliges Hinterland und äußerst gepflegte Strände, an denen die Pinien teilweise bis an das Ufer wachsen und somit zahlreiche schattige Plätze zur Verfügung stellen. An den Stränden stehen Ihnen während Ihres Aufenthalts zudem die aktiven sportlichen Möglichkeiten wie Wasserski, Kanu fahren, Segeln, Surfen, Schnorcheln oder ein Tauchgang in die spektakuläre Unterwasserwelt vor der Küste von Kassandra zur Verfügung.

Eines der wichtigsten touristischen Zentren auf Kassandra ist unumstritten das ehemalige Dorf Chaniotis, welches sich trotz des Trubel in der Hochsaison vieles von seinem ursprünglichen Charakter bewahren konnte und jedem noch so gestressten Gast einen ruhigen und beschaulichen Platz der Erholung und Entspannung bietet. Das Zentrum des Ortes ist der Ort des gesellschaftlichen Lebens. Hier befinden sich die zahlreichen kleinen Bars, Restaurants und Tavernen und die diversen Geschäfte, in denen die Gäste die griechischen Spezialitäten und Handwerke nahe gebracht bekommen. Die vor allem im Laufe der letzten Jahrzehnte entstandenen komfortablen Hotels und Ferienanlagen in allen nur erdenklichen Kategorien bieten Sportlern, Familien mit Kindern, Naturliebhabern, Erholungssuchenden, Ruhesuchenden aber auch Erlebnishungrigen und archäologisch interessierten Gästen einen entspannten, erholsamen und trotz dessen sehr turbulenten Aufenthalt.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote