Kardamili in Griechenland - Urlaub im Süden von Peloponnes

Kardamili Griechenland

Kardamili ist ein kleiner beschaulicher Ferienort im Süden des Peloponnes. Der Peloponnes ist eine Halbinsel, welche nur durch ungefähr sechs Kilometer breite Landenge, den Kanal von Isthmus mit dem Festland verbunden wird. Es ist die südlichste Region des griechischen Festlandes, die im Osten vom Ägäischen Meer und im Westen vom Ionischen Meer begrenzt wird. Ihren Namen erhielt die Halbinsel durch Pelops, welcher der Sage nach ein Sohn des Königs Tantalos gewesen ist. Nisi ist gleichzusetzen mit dem Begriff Insel. Somit bedeutete der griechische Name Peloponisos mit etwas Phantasie soviel wie Insel des Pelops.

Der Peloponnes zählt unumstritten zu den schönsten und geschichtlich interessantesten Gebieten in ganz Griechenland. Die gesamte Halbinsel ist äußerst fruchtbar und lässt die unterschiedlichsten Pflanzenarten gedeihen, so dass der Peloponnes mit einer überaus üppigen landschaftlichen Vielfalt aufwartet und Ihnen fernab von Stress und Hektik einen angenehmen und entspannten Aufenthalt bescheren wird. Der Peloponnes beeindruckt mit einer sehr gebirgigen Landschaft, die mit ihren dichten Wäldern und den verkarsteten Erhebungen zu ausgedehnten Wanderungen durch die Natur einlädt. Zudem befindet sich um den Ort Nemea herum eines der größten Weinanbaugebiete in gesamt Griechenland. Durch die sehr nördliche Lage erwartet Sie auf dem Peloponnes ein sehr ausgeglichenes und ausgewogenes Klima mit angenehmen Temperaturen und Wasser spendenden warmen Regenfällen, die für die überaus farbenfrohe und üppig grüne Landschaft verantwortlich sind.

Der Peloponnes zählt zudem mit seinen antiken geschichtlichen Stätten auch zu einer der wichtigsten Gegenden in Griechenland. Vielerorts sind die noch sehr gut erhaltenen Bauten aus den unterschiedlichen zeitgeschichtlichen Epochen zu besichtigen. Unzählige der kleinen Dörfer haben sich ihren ursprünglichen Charme und ihren alten Reiz bewahren können und empfangen die Gäste mit einem Leben, wie es sich vor etlichen Jahrzehnten abgespielt haben könnte. Touristisch und kulturell sehr bedeutend auf dem Peloponnes ist die Mani, eine Region im Süden der griechischen Halbinsel. Wenn man sich den Peloponnes als eine Art Hand vorstellt, nimmt die Region Mani genau den Mittelfinger dieser Hand ein. Geografisch gesehen beginnt die Mani südlich von Kalamata und endet mit dem Kap Tainaron an der Spitze des Mittelfingers. Die Mani liegt innerhalb der Region von Messenien, welche in der Antike eine der kulturell und wirtschaftlich bedeutendsten Gegenden von ganz Griechenland darstellte.

Einer der wichtigsten touristischen Orte, welcher zugleich aller Wahrscheinlichkeit nach auch einer der ältesten Orte der Mani sein könnte, ist der kleine Ferienort Kardamili, welcher bereits in der Ilias von Homer erwähnt wurde. Der Ort verspricht Ihnen für Ihren Aufenthalt eine absolut perfekte touristische Infrastruktur, zahlreiche Hotels und Ferienanlagen in allen nur erdenklichen Kategorien, wunderschöne Strände, an denen Ihnen eine breites Programm an abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten geboten wird, unzählige kleine Tavernen und landestypische Restaurants und die Möglichkeit zu vielfältigen Ausflügen zum Kennenlernen der wunderschönen Natur und der eindrucksvollen Geschichte des Peloponnes. Trotz der Größe eines Dorfes ist Kardamili der Verwaltungssitz der Gemeinde Lefktron und das Versorgungszentrum für die umliegenden Dörfer.

Wer fernab von Alltagsstress und Trubel einen beschaulichen Aufenthalt verleben möchte und die Nähe zu den größten kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und einige unbeschwerte Tage an einem der schönsten Strände Europas nicht missen möchte, der ist in Kardamili, dem Urlaubsort voller Harmonie und Ruhe genau richtig. Wichtige Ausflugsziele in der näheren Umgebung von Kardamili sind unter anderem die Kirche des heiligen Spiridona, die Dioskurengräber, die Türme und Turmhäuser in Altkardamili, die Schlucht von Vyrou und die beiden wunderschönen Dörfer Petrovouni und Heilige Sofia, in denen Sie den Einheimischen bei der Verrichtung ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen können. Moderne und Tradition so hautnah und in einer so grandiosen Harmonie zu erleben, die und mehr erwartet Sie in Kardamili im Süden des Peloponnes.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote