Ornos auf Mykonos - Griechenland Reisen mit Flair

Ornos Griechenland

Ornos ist ein kleiner überschaubarer Ferienort auf der wohl bekanntesten und berühmtesten Insel der Kykladen. Mykonos gilt als die Schönheit unter den Kykladen und besticht in erster Linie mit einem überaus internationalen Flair, fantastischen Sandstränden und einer legeren Atmosphäre. Die Inselgruppe der Kykladen besteht aus ungefähr 210 Inseln, von denen nur 19 über 10 Quadratkilometer groß sind und von denen nur 25 bewohnt sind. Aufgrund der geringen Größe der Insel dauert eine Fahrt von einer Küste zur anderen nie sehr lang. Die sehr gebirgigen Insel liegen nur maximal 40 Kilometer voneinander entfernt, bestechen durch ihre typische Architektur und stellen die Fortsetzung der Gebirgskette von Mittelgriechenland dar. Trotz der vorherrschenden Hitze, wird diese vor allem in den Sommermonaten durch die ständig wehenden Meltemi Winde sehr erträglich. Diese Winde sorgen unter anderem auch für die Klarheit der Luft, wodurch die Inseln ihren Beinamen Inseln des Lichts erhalten haben.

Mykonos befindet sich inmitten der Welt der Kykladen und neben der Insel Delos, einer winzigen Insel, auf welcher der berühmte Apollon Tempel, das Heiligtum der Antike Sand. Mykonos verzaubert seine Gäste mit einer perfekten Kombination aus kleinen Kirchen, unzähligen Windmühlen, wunderbaren Stränden und dem ungezwungenen Flair des internationalen Publikums. Sie ist der Treffpunkt der mondänen Welt und hat sich nicht zuletzt aufgrund ihres berühmten Nachtlebens einen Namen gemacht. Egal ob Nachtschwämer, Sonnenanbeter, Wasserratten, Sportler, Lebenskünstler oder Erholungssuchende, allen verspricht Mykonos einen unvergesslichen Aufenthalt unter der griechischen Sonne. Denn mit ihrer einzigartigen Architektur, der kargen Landschaft, dem herrlichen Klima und den schönen Sandstränden wird Sie jedem Gast einen Ort für seine persönlichen Träume bieten.

Die Insel präsentiert sich Ihnen absolut weltoffen, tolerant und überaus charmant. Eines der Highlights auf der Insel ist unumstritten Mykonos Stadt mit einem der schönsten Inselhäfen und dem feinen Sandstrand. Mykonos Stadt gehört zweifelsohne zu den schönsten Orten am Mittelmeer und besticht in erste Linie mit weißen Häusern, verwinkelten Gassen, zahllosen kleinen, alten Kirchen, den berühmten Windmühlen, kleinen Kapellen und dem wunderschönen Stadtviertel Klein-Venedig mit seinen romantischen Cafés. Ein Bummel durch die kleinen Gassen lohnt sich schon um eventuell auf das Insel Maskottchen, den zahmen Pelikan zu treffen.

Auf Mykonos erwarten Sie aber nicht zuletzt auch zahlreiche romantische Buchten und unzählige Plätze, an denen Sie fernab des Trubels die Ruhe und die Einsamkeit genießen können. Einer dieser Plätze ist unumstritten Ornos, der hübsche, kleine Ferienort in nur gut dreieinhalb Kilometer Entfernung von Mykonos Stadt. Der Ort besticht mit hübschen und hochwertigen Hotels und Ferienanlagen, zahlreichen urigen Tavernen und niedlichen Bars. Über der Bucht gelegen versprechen die Hotels einen atemberaubenden Ausblick auf den Strand und die tiefblauen und kristallklaren Weiten des Mittelmeers. Ideal für einen entspannten und erholsamen Aufenthalt unter der griechischen Sonne lockt der Strand von Ornos mit zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln, Wasserski, Segeln, Surfen und Schwimmen aber auch die Möglichkeiten zum Golf und Tennis spielen fernab der Strände erfreuen sich einer regen Nachfrage. Um zu den entlegeneren Stränden zu gelangen benötigen Sie zumeist ein Boot, da viele dieser beschaulichen Plätze nicht zu Fuß oder mit dem PKW zu erreichen sind. Angekommen, können Sie sich an den zumeist menschenleeren Stränden einen ruhigen und besinnlichen Tag am Strand machen. Wem der Sinn mehr nach dem Entdecken von alten kulturellen Schätzen steht, der unternehme einen Ausflug auf die Insel Delos, welche mit ihren Schätzen und Reichtümern, das Freilichtmuseum der Kykladen darstellt.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote