Plati Yialos - Griechenland Ferienort auf der Insel Mykonos

Plati Yialos Griechenland

Der Platy Yialos Beach im Süden von Mykonos zählt zu einem der beliebtesten der ganzen Insel. Mykonos gilt unumstritten als die bekannteste Insel der Kykladen. Sie ist sehr gut mit der Fähre ab Athen oder über den auf der Insel ansässigen Flughafen erreichbar. Zwischen Europa und Kleinasien gelegen erfreut Sie sich schon seit vielen Jahren bei Gästen aus aller Welt einer großen Beliebtheit. Die Kykladen werden aufgrund der Klarheit ihrer Luft auch Inseln des Lichts genannt und sind im zentralen und südlichen Teil des Ägäischen Meeres vorzufinden. Die Bezeichnung Kykladen stammt aus dem griechischen Wort Kyklos, da die Menschen in der Antike glaubten, dass die Inseln einen Ring um die damals sehr heilige Insel Delos bildeten, welche auch in der heutigen Zeit noch eine wichtigsten kulturellen Stätten von Griechenland darstellt.

Die bekannteste Insel der Kykladen hat sich vor allem als Treffpunkt der mondänen Welt und als die Partyinsel einen Namen gemacht. Die relativ flache Insel verspricht Ihnen vor allem aufgrund ihrer südlichen Lage ein heißes und trockenes Klima, eine einzigartige Architektur, eine karge Landschaft ohne große Abwechslung und atemberaubende Sandstrände. Denn vor allem diese sind es, wodurch es Jahr für Jahr tausende Besucher auf Mykonos verschlägt. Sehr beeindruckend präsentiert sich Ihnen in erster Linie Mykonos Stadt mit ihren leuchtend weißen Häusern und den unzähligen kleinen, alten Kirchen. Bemerkenswert sind nicht zuletzt die blau und weiß gestrichene Kuppeln und die kunstvoll gestalteten Schornsteine der Häuser. Einzig und allein das Rathaus von Mykonos Stadt besticht mit einem Ziegeldach. Die Stadt erwartet Ihrer Gäste mit engen und verwinkelten Gassen, einem einzigartigen Flair, dem Stadtviertel Klein-Venedig, zahlreichen Clubs, Bars und Restaurants und einem überaus romantischen Hafen, an welchem Ihnen das eine oder andere mal ein zahmer Pelikan über den Weg laufen könnte.

Neben der idyllischen Hauptstadt Mykonos Stadt buhlen aber auch noch eine Reihe von fantastischen Stränden um die Gunst der Besucher. Die Strände sind atemberaubend schön und versprechen Ihnen erholsame aber auch erlebnisreiche und aktive Stunden an den tiefblauen Weiten des Mittelmeers. Der familienfreundliche Strand Platy Yialos im Süden von Mykonos lockt mit zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten wie Segeln, Surfen, Wasserski, Schnorcheln, Paragliding und Tauchen. Er gilt als einer der meist besuchtesten Strände auf der Insel, an dem Ihnen das eine oder andere mal auch eines der Gesichter sehr bekannt vorkommen könnte. Denn auch die Reichen und Schönen aus aller Herren Länder haben Mykonos zu ihrem Lieblings-Reiseziel erklärt und nicht selten genießt man bei einem Sonnenbad den Ausblick auf die zahlreichen vor der Küste ankernden Yachten. Direkt am Strand befinden sich unzählige komfortable Hotels und Ferienanlagen, kleine Tavernen, urige Bars und typisch griechische Restaurants. Denn ein Tag voller Aktivitäten macht hungrig und so einen Einblick in die typisch griechische Küche liegt doch jedem Besucher nah. Und mit den kleinen Fischerbooten gelangen Sie zu festgelegten Zeiten zu den anderen Stränden, von denen nicht alle zu Fuß erreichbar sind und an denen Sie zum Teil einen ganz romantischen Tag fernab des Urlaubstrubels verbringen können. Wem der Sinn nach mehr steht, als seine Tage an einem der Strände der Insel zu verbringen, dem empfehlen wir einen Ausflug auf die Nachbarinsel Delos, welche als Freilicht-Museum von Griechenland bezeichnet wird. Antike Kultur und modernes Leben so hautnah, das bietet Ihnen Mykonos unter der Sonne Griechenlands.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote